Wittenseer Aktiv

Trainingstipps zum Laufen und Dranbleiben

Wittenseer Aktiv Tour 2018

Hier unsere Stationen der Wittenseer Aktiv Tour 2018Aktiv Tour 2018

 Sie können die Termine der Aktiv Tour 2018 als als PDF herunterladen.

Ostseelauf Timmendorfer Strand 15.04.2018

Der 14. Ostseelauf startete mit heiterem Wetter. 

Direkt entlang der Ostseeküste von Timmendorfer Strand, Niendorf und Scharbeutz ging es für die Teilnehmer entweder über 10 km, 5 km oder die Halbmarathon-Distanz. Die Kleinsten liefen beim "Seepferdchenlauf" 1 Seemeile (1,8 km). Markenzeichen der Veranstaltung ist eindeutig die Streckenführung mit Blick auf die Ostsee und der Zielbereich auf der Kurpromenade und im Kurpark.

Während die Sieger auf der 10 km-Strecke deutlich über den Streckenrekorden blieben, waren die Siegerzeiten über die 5 km (Julius Schröder 15:27 min) und Halbmarathon (Michael Brand 1:13:18) Distanz stark. Diese beiden Läufe fanden leider schon im Regen statt, der den Durst der Teilnehmer nach Wittenseer Erfrischungen im Ziel allerdings nicht geringer ausfallen ließ.

Insgesamt eine tolle Veranstaltung mit einer einmaligen Streckenführung und einem klasse Zielareal.

 

Abrufe: 68
Saisonstart: Niendorfer Crosslauf, 07.04.2018

Saisonstart beim Niendorfer Crosslauf in Hamburg. Am Samstag, 07.04., startete die Wittenseer Aktiv Tour 2018 mit dem Crosslauf des Hamburger Betriebssportverbands (BSV HH). Der von der Philips Leichtathletik Gemeinschaft e.V. ausgerichtete Waldlauf fand im Niendorfer Gehege statt.
Im Angebot war ein Kinderlauf, die Mitteldistanz über 6850m, die Langstrecke über 11810m und die Kurzstrecke über 4360m.

Abrufe: 138

Gesendet von am in Wittenseer Aktiv Tour 2018
Rückblick Wittenseer Aktiv Tour 2017

In diesem Jahr umfasste unser "Aktiv-Tourkalender" 28 Stationen. Mehr als 55.000 aktive Menschen wurden mit Wittenseer Getränken in SH und HH versorgt.

2017 waren wir erstmalig bei einigen Veranstaltungen dabei, wie dem Hachede Triathlon und dem Itzehoe Triathlon. Zwar nicht die allergrößten Veranstaltungen, allerdings mit ganz viel Engagement von den Veranstaltern und deren Teams organisiert. So, wie wir es mögen. Da unterstützt eine Hand die andere; Organisatoren und Aktive sind mit ganz viel Herzblut dabei.

Seit Jahren fragen wir uns intern, ob die "Läuferwelle" bereits ihren Höhepunkt erreicht oder sogar überschritten hat. Davon haben wir in diesem Jahr bei "unseren Veranstaltungen" nichts gemerkt. In den großen Läuferfeldern tummeln sich nur wenige top ausgebildete Leichtathleten, die Masse sind (auch ambitionierte) Freizeitläufer, die zu allererst etwas für ihre Gesundheit tun wollen. Und das passt perfekt zu unserer Firmenphilosophie.

Das Wittenseer Aktiv Team zeigte sich auf vielen Veranstaltungen.  Die "Mädchen und Jungs" waren unsere Markenbotschafter genauso wie unsere Top Athleten Katharina (gewann ihren ersten Stadtmarathon) und Leif (der sich zu einem passablen Triathleten entwickelt). Auch im kommenden Jahr wird diese Truppe unsere Unterstützung erhalten.

Jetzt im Dezember planen wir die Wittenseer Aktiv Tour 2018. Auf die einzelnen Stationen freuen wir uns bereits, verbunden mit dem Wunsch auf einen "vernünftigen" Sommer 2018!

b2ap3_thumbnail_2e1ax_wittenseer_entry_Heldenlauf_HH_Blankenes_2017-41.JPG

 

b2ap3_thumbnail_2e1ax_wittenseer_entry_ostseeman113_damp_2017-7.jpg

 

b2ap3_thumbnail_Aktiv-Team.JPG

 

b2ap3_thumbnail_foerde_triathlon_kiel2017-48.jpg

 

b2ap3_thumbnail_Holstenkoeste-Lauf-Neumuenster-2017-36.JPG

 

b2ap3_thumbnail_tn_triathlon_itzehoe2017-192.JPG

 

 

 

 

 

Abrufe: 1456
Hamburger Speicherstadtlauf, 08.10.2017

Der „Speicherstadtlauf“ in der Hamburger Speicherstadt bildete in diesem Jahr den Saisonabschluss der diesjährigen Wittenseer Aktiv Tour.


An historischer Stätte direkt vor dem Zollmuseum, in dem die besten Schmugglerverstecke und andere Kuriositäten ausgestellt sind, fiel gegen 10 Uhr der Start zum ersten Lauf. Für die Kleinsten ging es beim Kinderlauf auf einer 400 Meter langen Runde einmal um das Zollmuseum herum.


Es folgten ein 3km-Lauf und anschließend ein 10km-Lauf. Alle Strecken führten durch die Speicherstadt – den weltweit größten zusammenhängenden Lagerkomplex. Auch dank des endlich wieder sehr schönen Wetters eine grandiose Kulisse.


Das schöne Wetter beflügelte wohl auch die Läufer, so dass es im Ziel zahlreiche gute Zeiten gab – und das obwohl die mit vielen Kopfsteinpflasterpassagen versehene Strecke nicht besonders schnell zu laufen ist.


Belohnt wurden die Läufer im Ziel mit Wittenseer-Erfrischungen. Eine sehr schöne Saisonabschluss-Veranstaltung mit sehr guter Organisation durch Orlo und das Team des Hamburger Betriebssportverbands.

 

 

 

 

 

Abrufe: 1718

Gesendet von am in Wittenseer Aktiv Tour 2018
Marner Kohltagelauf 24.09.2017

Der 19. Marner Kohltagelauf am 24.9.2017 begann um 9.30 bei bedecktem Himmel mit dem Kinderlauf von 400 Meter. Darauf folgte der 2,5km Lauf und der Lauf der Walker. Dann begann der 10km Lauf, in den dann die 5km Läufer mit einstiegen um gemeinsam am Wittenseer  Zielbogen einzutreffen. Der erste 10km Läufer erreichte das Ziel nach 37,13 Minuten und die schnellste Läuferin bei 5km benötigte 22,19 Minuten. Die Veranstalter waren zuvorkommend, jeder hatte eine Hand frei und alle packten gemeinsam mit an, damit dieser Tag, auch bei bewölktem Himmel großartig verlief.

 

Abrufe: 2260