Wittenseer Aktiv

Trainingstipps zum Laufen und Dranbleiben

Blankeneser Heldenlauf, 26.08.2018

Gesendet von am in Wittenseer Aktiv Tour 2018
  • Schriftgrösse: Larger Smaller
  • Abrufe: 483
  • Diesen Eintrag abonnieren
  • Drucken

3.800 Teilnehmer starteten beim Blankeneser Heldenlauf auf den verschiedenen Distanzen.

Bei gutem Läuferwetter mit Temperaturen um 20 Grad Celsius und trockenen Straßen konnte Jan Simon den klassischen Halbmarathon in einer Zeit von 1:19:07 Stunden gewinnen.

Bei den Frauen konnte sich Eva Halbgewachs in 1:27:48 Stunden durchsetzen und sich damit den begehrten Rettungsring sichern, den jeder Sieger des Blankeneser Heldenlaufs erhält.

Hamburgs steilste Herausforderung, "Bergziege²" Rennen, durch das Blankeneser Treppenviertel, bei dem auf einem 6,8 km langen Kurs 590 Treppenstufen hoch und 616 Treppenstufen runter zu laufen sind, gewann Michael Raelert in 27:15 Minuten.

Im Ziel warteten ein gutes Rahmenprogramm und leckere Wittenseer-Erfrischungen auf die Helden und Heldinnen.