Wittenseer Aktiv

Trainingstipps zum Laufen und Dranbleiben

Speicherstadtlauf Hamburg

Gesendet von am in Veranstaltungen Archiv
  • Schriftgrösse: Larger Smaller
  • Abrufe: 3151
  • Diesen Eintrag abonnieren
  • Drucken

In der wunderschönen HafenCity im Herzen Hamburgs fand der diesjährige Speicherstadtlauf statt, zu dem vom Betriebssportverband und der SG Zoll Hamburg e.V. geladen wurde. 500 Teilnehmer kämpften vor fulminanter Kulisse um Bestzeiten, das Team der Wittenseer Quelle und natürlich auch die vielen Zuschauer kamen ob der einzigartigen Architektur der HafenCity und der tollen Atmosphäre der Veranstaltung voll auf ihre Kosten.

Insgesamt fanden drei Läufe statt: Die Sportler konnten sich entweder auf der Kurzstrecke (knapp 4km) oder der Langstrecke (10km) miteinander messen und die lieben Kleinen hatten beim Kinderlauf ihren Spaß. Auch das typische „Hamburger Wetter“ mit einer wohlbekannten Kombination aus Kälte und Nässe konnte der tollen Stimmung keinen Abbruch tun, wofür unter anderem auch die erfrischende Moderation des BSV-Spartenleiters und Spaßkanone Bernd „Orlo“ Orlowski sorgte. Ebenfalls sehr gelungen war die Refugees-Welcome-Aktion der Veranstalter, in dessen Rahmen einige Geflüchtete am Event teilnahmen, von denen ein Teilnehmer sogar den Sieg über die Kurzstrecke für sich verbuchen konnte – Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung, selbstverständlich auch an alle anderen Sieger, sagt das Team der Wittenseer Quelle! In der Betriebsgruppenwertung konnte vor allem der Laufladen mit seinem erfahrenen Team überzeugen und sicherte sich so den Sieg vor dem Ensemble der Deutschen Post. Und nicht nur der gut besuchte Stand der Wittenseer Quelle war vor Ort: So wurden auch zwei Mitglieder des Wittenseer Aktiv Teams gesichtet, die den Speicherstadtlauf nutzten um sich auf ihre baldige Herausforderung im Rahmen des gemeinsamen Mallorca-Trips vorzubereiten (mehr dazu in unserem Aktiv Team Blog).

Insgesamt war der diesjährige Speicherstadlauf in der HafenCity Hamburg eine rundum gelungene Veranstaltung, auf die sich das Team der Wittenseer Quelle auch im nächsten Jahr wieder freut.