Wittenseer Aktiv

Trainingstipps zum Laufen und Dranbleiben

OstseeMan 113 Damp, 24.06.2018

Gesendet von am in Wittenseer Aktiv Tour 2018
  • Schriftgrösse: Larger Smaller
  • Abrufe: 1101
  • Diesen Eintrag abonnieren
  • Drucken

1100 Starter bei der 2. Auflage des Ostseeman 113 Damp.
Die Ostsee-Mitteldistanz wartete mit einer neuen Laufstrecke auf. Auch der neue Zielbereich auf der Mole ist nun noch näher an den Strand gerückt.
Los ging es für die Einzelstarter des OstseeMan 2018 um 9.00 Uhr vom Strand aus auf die Schwimmstrecke durch die spiegelglatte, 15 Grad kalte Ostsee.


Anschließend wurde in der Wechselzone auf dem Yachthafen-Gelände der Neo gegen das Triathlonrad eingetauscht und 90 km geradelt.
Danach ging es auf die neue Laufstrecke, die nun nicht mehr wie im Vorjahr von Damp aus nach Norden, sondern nach Süden führt. Die neue Laufstrecke führt im ersten Teil durch die schöne Dünenlandschaft parallel zum Strand und knickt dann ein bisschen ins Hinterland ab. Der Untergrund auf dem ersten Drittel besteht aus Sand, der allerdings fest und gut zu laufen ist.
Sean Donelly war als erster nach 3:52:15 h zurück im Ziel auf der Niebymole und wurde gebührend von den Zuschauern empfangen.
Trotz des trüben Wetters, das für die Athleten allerdings recht angenehm war, war die Stimmung im Ziel hervorragend und auch der Durst nach Zielverpflegung von Wittenseer groß.
Alle Ergebnisse findet ihr hier: http://gluecksburg-half.r.mikatiming.de/2018/