Wittenseer Aktiv

Trainingstipps zum Laufen und Dranbleiben

Kiel Triathlon - alle Infos zum Kultrennen

Gesendet von am in Wittenseer Aktiv Tour 2018
  • Schriftgrösse: Larger Smaller
  • Abrufe: 1642
  • Diesen Eintrag abonnieren
  • Drucken

Am 12.08.2018 findet zum 30. Mal der Kiel Triathlon vor einer wunderschönen Kulisse und mit tollen Strecken statt. Alles über die einzelnen Disziplinen und Strecken findet ihr hier. Ebenso alle wichtigen Informationen und Webseiten rund um den Kieler Triathlon. Ein sportliches Event, welches ihr euch nicht entgehen lassen solltet.    

Start/Ziel im Seebad und wunderschöne Strecken beim Kiel Triathlon

Der Start und das Ziel befinden sich etwas außerhalb der Kieler Innenstadt und dennoch sehr zentral, an dem Seebad Düsternbrook. Früher haben sich Start und Ziel an der „Hörn“, am Ende der Förde in Kiel befunden. Dieser Standort ist zwar ein wenig zentraler gelegen, jedoch bietet das Seebad eine schönere Atmosphäre sowie deutlich bessere Schwimmbedingungen. Der Großteil der gesamten Veranstaltung findet direkt an der Förde statt. Die wunderschöne Radstrecke des Triathlons führt über die Kieler Hochbrücke über den Nord-Ostsee-Kanal.  

Der Kiel Triathlon im Überblick

Im Folgenden findet ihr Informationen rund um die Veranstaltung. Hier könnt ihr nachlesen welche unterschiedlichen Strecken ihr bei dem Kieler Triathlon absolvieren könnt und welche Besonderheiten die Strecken der einzelnen Disziplinen haben. Außerdem haben wir euch die Links zu den Ergebnissen bereitgestellt. Abschließend findet ihr hier auch alle Informationen zum Start und Ziel, zu den Umkleidemöglichkeiten sowie zu den Parkmöglichkeiten.  

Strecken: Olympischer Triathlon, Sprinttriathlon & Staffeln

Beim Kiel Triathlon habt ihr die Möglichkeit drei unterschiedliche Distanzen zu bestreiten:  

               
  • Olympischer Triathlon
  •            
  • Sprinttriathlon
  •            
  • Staffelwettbewerb

 

 Die Distanz des Olympischen Triathlons beträgt für das Schwimmen 1,5 km, für das Radfahren 40 km und beinhaltet eine Laufstrecke von 10 km. Für die Teilnahme an dieser Distanz ist ein Startpass oder eine Tageslizenz notwendig. 250 Startplätze stehen euch zur Verfügung. Die einzige Voraussetzung ist das festgelegte Mindestalter, hierfür solltet ihr mindestens im Jahr 2000 geboren sein. Erfüllt ihr diese Voraussetzung, steht einer Anmeldung für die Teilnahme am Olympischen Triathlon nichts mehr im Wege. Der Sprinttriathlon umfasst wesentlich geringere Distanzen. Die Schwimmstrecke beträgt 0,5 km, die Strecke für das Radfahren 21 km und die Laufstrecke weist eine Distanz von 5 km auf. Für diese Variante ist kein Startpass nötig, alle ab dem Jahrgang 2000 dürfen den Sprinttriathlon antreten. 450 Plätze stehen euch zur Verfügung. Beide Distanzen sind auch als Staffel möglich zu absolvieren. Für die Sprintmarathon-Staffel stehen 60 Plätze zur Verfügung, für die Olympische Triathlon-Staffel sind es 50 Plätze. Für beide Staffelvarianten gibt es die Möglichkeit, dass ein Schwimmer, ein Radfahrer und ein Läufer gemeinsam antreten. Es ist jedoch auch möglich, dass eine Person zwei Disziplinen absolviert. Für beide Staffeln sind kein Startpass oder Tageslizenz erforderlich. Die Wertungen bei dem Olympischen- und dem Sprinttriathlon erfolgen nach Altersklassen. Gemäß der Sportordnung der DTU, bei den Staffeln sind die Wertungen unterteilt in folgende Kategorien:

               
  • Mixed oder Männer-Staffeln
  •            
  • Frauenstaffeln
  •            
  • Familienstaffeln
  •            
  • Firmenstaffeln
  •          

  Bei der Sprinttriathlon Staffel wird außerdem noch die Kategorie der Jahrgänge 2001 bis 2003 extra gewertet.  

 

Kiel-Triathlon-Schwimmstrecke.jpg

Die Schwimmstrecke

Der Start und das Ziel der Schwimmstrecke befinden sich im Seebad Düsternbrook, welches sich mitten an der Kiellinie befindet. Das Schwimmen findet in der Kieler Förde statt. Die Schwimmstrecke erstreckt sich parallel zum Ufer. Die Strecke für den Sprinttriathlon ist kürzer als die des Olympischen Triathlons. Beide Strecken sind gut sichtbar durch entsprechende Wendebojen gekennzeichnet.  

Die Radstrecke

Die Radstrecke führt entlang der Förde Richtung Holtenau. In Holtenau geht die Strecke weiter über die Holtenauer Hochbrücke und es wird der Nord-Ostsee-Kanal überquert. Von hier aus geht es weiter Richtung Knoop bis nach Rathmannsdorf. Hier befindet sich ein Wendepunkt, von dem aus die gleiche Route wieder zurückführt. Beim Sprinttriathlon wird diese Strecke einmal und beim Olympischen Triathlon zweimal durchfahren.  

Die Laufstrecke

Die Laufstrecke beginnt ebenfalls beim Seebad Düsternbrook und führt entlang der Kiellinie, direkt an der Förde, Richtung Kieler Innenstadt. Nach 1,25 km wird vor dem Gebäude der Wasserschutzpolizei gewendet und es geht wieder zurück zum Seebad. Beim Sprinttriathlon ist die gesamte Strecke zweimal und bei dem Olympischen Triathlon viermal zu laufen. Auf der kurzweiligen Laufstrecke direkt entlang der Kieler Förde erwarten euch jede Menge Zuschauer, die euch zusätzlich pushen.  

Kiel-Triathlon-Radstrecke.jpg

 

Wie anspruchsvoll ist die Strecke?

Das Schwimmen findet in der Ostsee bzw. Förde statt, was nicht so einfach ist, wie das Schwimmen in einem See oder einem Kanal. Wellen oder Quallen können hier das Schwimmen erschweren. Die Strecke parallel zum Ufer ist jedoch gut machbar. Bei der Radstrecke warten ein paar sehr scharfe Kurven auf euch, ansonsten verläuft die Strecke jedoch meist gerade und ihr könnt ordentlich Gas geben. Auf dem Streckenabschnitt nach und von Rathmannsdorf kann es eventuell etwas pustiger werden, der Rest der Strecke ist jedoch gut vor Wind geschützt. Eine kleine Herausforderung stellt die Holtenauer Hochbrücke dar. Diese muss auf dem Hin- und Rückweg überquert werden. Die Teilnehmer des Olympischen Triathlons erklimmen die Brücke sogar insgesamt viermal. Die Laufstrecke verläuft gerade und weist einen Wendepunkt am Anfang und einen am Ende auf. Der Untergrund besteht aus Gehwegplatten. Insgesamt ist die Laufstrecke sehr angenehm zu laufen. Zur einen Seite hat man die ganze Zeit einen direkten Blick auf die Kieler Förde und zur anderen Seite feuern euch sehr viele Zuschauer an um eure Motivation zu steigern.  

Der Veranstalter des Kiel Triathlons: der USC Kiel

Der Uni Ski Club Kiel, kurz USC Kiel, ist der größte Triathlon Verein in der Landeshauptstadt. Seit 1981 besteht der Verein und kann aktuell rund 300 Mitglieder verzeichnen. Jahrelang war der USC Kiel mit einer Mannschaft in der 1. und 2. Triathlon-Bundesliga aktiv. Aktuell ist er mit einem starken Regionalliga-Team, bestehend aus sowohl Männern als auch Frauen, unterwegs.  

Ausschreibung und Ergebnisse

Die Ausschreibung für den Kiel Triathlon sowie die Ergebnisse nach dem Rennen findet ihr auf folgender Website: Kiel Triathlon Ausschreibung Auch direkt auf der Seite des Zeitmessdienstleisters könnt ihr die Ergebnisse einsehen: https://stgk.de/  

Start und Ziel + Umkleiden und Parken

Der Start sowie das Ziel des Triathlons befindet sich beim Seebad Düsternbrook. Umkleiden stehen hier zur Verfügung, allerdings sind die Umkleidemöglichkeiten begrenzt. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, dass ihr euch, soweit es möglich ist, bereits im Voraus umzieht.   Parkmöglichkeiten sind direkt vor Ort nicht gegeben, da dieser Bereich abgesperrt sein wird. Es empfiehlt sich eine Anreise per Auto über die Feldstraße in die Kösterallee und dort nach Parkmöglichkeiten zu schauen. Von dort ist ein Fußweg von 5 bis 10 Minuten einzuplanen.  

Fazit: einmalige Kulisse und eine der besten Triathlonveranstaltungen im Norden

Der Kieler Triathlon ist ein tolles sportliches Event mit einem idealen Start- und Zielbereich, der sich direkt an der Förde im schönen Seebad Düsternbrook befindet. Eine angenehme und dennoch herausfordernde Schwimmstrecke in der Kieler Förde erwartet euch hier sowie eine Radstrecke die es, durch das mehrmalige Überqueren der Holtenauer Hochbrücke, in sich hat. Auf der Laufstrecke erwartet euch eine gerade Strecke mit zwei Wendepunkten sowie viele Zuschauer, die euch anfeuern. Die Strecke ist durch ihre Beschaffenheit sehr angenehm zu laufen. Die sehr gute Organisation des Kieler Triathlons liegt in den Händen eines tollen und erfahrenen Organisations- und Helferteams, das für einen reibungslosen Ablauf des Events sorgt. Mit viel Freude und einem schönen Blick auf die Kieler Förde, könnt ihr Teil des Kieler Triathlons werden – entweder als Teilnehmer oder auch als anfeuernder Zuschauer.

Kiel-Triathlon-Anmeldung.jpg