Wittenseer Aktiv

Trainingstipps zum Laufen und Dranbleiben

Wittenseer

Wittenseer has not set their biography yet
OstseeMan113 Damp - Mitteldistanz an der Ostsee, Strecke & Infos

Der Ostseeman 113 Damp geht in diesem Jahr in die 2. Auflage. Geschwommen wird in der Ostsee und auch die schöne Rad- und Laufstrecke verlaufen in unmittelbarer Nähe zum Strand. Alle Infos zum Ostseeman 113 hier. 

Abrufe: 7
Kieler Woche Schülerlauf, 18.06.2018

Heute, 18.6.2018, fand zum 35. Mal der Kieler Woche Schülerlauf auf dem Nordmarksportfeld statt.

Trotz des sehr wechselhaften Kieler Wetters, ließen sich die Läuferinnen und Läufer sowie die zahlreichen Zuschauer und engagierten Helfer den Spaß an der Veranstaltung nicht nehmen.

Auf den ersten Lauf über 5 km gingen rund 1000 Schülerinnen und Schüler verschiedener Kieler Schulen an den Start und absolvierten die Strecke allesamt erfolgreich. Neu war dieses Jahr die Möglichkeit an einem Staffellauf teilzunehmen und in Teams gleicher Altersklasse 4x 1500 m zurückzulegen. Zur Belohnung ließen sich die Sportlerinnen und Sportler die leckeren Getränke der Wittenseer Quelle schmecken, welche trotz des nordischen Regenwetters eine willkommene Erfrischung waren.

 

 

Abrufe: 41
Holstenköstenlauf Neumünster, 08.06.2018

Strahlender Sonnenschein und ein gut gelauntes Publikum boten am Freitag beste Voraussetzungen für eine Neuauflage des Holstenköstelaufs in Neumünster. Über 3000 Läuferinnen und Läufer schickten sich an der Hitze zu trotzen und gingen an den Start.

Abrufe: 635
Holstenköstenlauf Neumünster - Strecke & Infos

Der Holstenköstenlauf ist ein traditionsreicher Lauf, der alljährlich im schönen Neumünster im Rahmen des großen Stadtfestes "Holstenköste" stattfindet. Mehr zu dem vielseitigen Lauf und den Möglichkeiten für eine Teilnahme erfahrt ihr hier. 

Abrufe: 906

Gesendet von am in Wittenseer Aktiv Tour 2018
"Rund um Ratekau", 03.06.2018

Am 03.06.2018 startete zu früher Stunde auch in diesem Jahr wieder der Lauf "Rund um Ratekau" in dem gleichnamigen Städtchen.

Hauptaustragungsort war der Sportplatz und das Vereinsheim des TSV Ratekau, der mit Hilfe vieler engagierter Helferinnen und Helfer seine Anlage mit Verköstigungsständen, Sitzgelegenheiten und geschmückter Bühne inklusive Gesangs- und Tanzgruppen rausputzte.

Abrufe: 208

Gesendet von am in Wittenseer Aktiv Tour 2018
18. Gettorf Lauf, 03.06.2018

Das milde und doch leider sehr trübe Wetter stimmte viele Kieler heute sicher unglücklich - nicht aber die teilnehmenden Läufer des heutigen Gettorf-Laufs!

Das perfekte Läufer-Wetter sowie gute Laune und Motivation begünstigten die tollen Zeiten der Läufer.

Abrufe: 567
Heider Abendstadtlauf, 01.06.2018

Bestes Wetter und gute Stimmung beim 34. Heider Abendstadtlauf.
Ein Abendlauf dürfte den Läufern bei den aktuell heißen Temperaturen sehr entgegen gekommen sein. Zum Start des ersten Laufs, dem "Wichtellauf" über 400 m, hatten sich die Temperaturen schon leicht abgekühlt und ein angenehm frischer Wind kam auf.

Abrufe: 590
Lauf zwischen den Meeren Damp, 26.05.2018

...von Husum nach Damp, von Küste zu Küste.

Auch in diesem Jahr bot der "Lauf zwischen den Meeren" eine traumhafte Kulisse, welche sich von Nord- zu Ostsee entlang der idyllischen Laufstrecke abzeichnete.
Rund 850 Staffeln, bestehend aus fast 8000 Teilnehmern, gingen am Morgen des 26.5.2018 an den Start auf der Schiffsbrücke in Husum und durchquerten Schleswig Holstein auf den verschiedenen Teilabschnitten der 95,5km langen Strecke bishin zum malerisch gelegenen Zieleinlauf an der Strandpromenade im Kurort Damp an der Ostsee.

Abrufe: 1476

Gesendet von am in Wittenseer Aktiv Tour 2018
Itzehoer Störlauf, 19.05.2018

Zum 19. Itzehoer Störlauf ging es in späten Morgenstunden für unser Team gut gelaunt aus Kiel los. Wir wurden sehr nett von Frau Hansen, der Veranstalterin des Laufes, wie auch von allen anderen Helfern empfangen und begrüßt.

Die Veranstaltung streckte sich über den ganzen Tag, sodass verschiedene Lauftypen Gelegenheit bekamen einen passenden Lauf zu meistern: zur Auswahl standen ein 2km-, ein 5km- ein 10km-Lauf sowie ein Halbmarathon und ein Kinder- und Handicaplauf über 400m.

Abrufe: 328

Gesendet von am in Wittenseer Aktiv Tour 2018
Campus Lauf Uni Kiel, 16.05.2018

Rechtzeitig zum Start des 5.000m-Laufes um 16.15 Uhr zeigte sich nach einem kurzen Regenschauer das Kieler Wetter von seiner besten Seite.

Der Campus Lauf fand in diesem Jahr im Rahmen der Special Olympics im Sportforum der Christian-Albrechts-Universität statt.
Der Lauf erstreckte sich über den Kieler Campus und endete im Stadion, wo erfrischende Getränke der Wittenseer Quelle auf die Sportlerinnen und Sportler warteten.

Abrufe: 343
Grömitzer Sun Run, 13.05.2018

Der Sunrun in Grömitz machte seinem Namen alle Ehre. Nachdem sich der Nebel verzogen hatte, passte auch das herrliche Sommerwetter zu den sonnigen Gemütern der gut 1000 Läuferinnen und Läufer. Vor der Traumkulisse des Urlaubsortes gingen sie über 5, 10 und 21 km an den Start direkt am Strand.

Als erstes starteten die Läufer und Läuferrinnen des Jedermannlaufes, worauf danach auch schon der 10km Lauf begann, bei dem Dennis Mehlfeld mit 32:57 ins Ziel lief und Susanne Modlich mit 41:05 als erste Frau ankam. Die Auswahl von Wittenseer Getränken erfreute sich großer Beliebtheit bei den großen und kleinen Läuferrinnen und Läufern.

Abrufe: 355

Gesendet von am in Wittenseer Aktiv Tour 2018
Fischhallen-Lauf, 13.05.2018

Sonne, Sportsgeist und gute Laune - kurz gesagt: der Ostufer Fischhallen-Lauf am 13. Mai in Kiel, Ellerbeck.
Bei sommerlichen Temperaturen gingen die Läuferinnen und Läufer in diesem Jahr zum 14. Mal an den Start des Fischhallen-Laufs und absolvierten Laufdistanzen zwischen 700 Metern, die von den Kleinsten erfolgreich bestritten wurden, über 5 km bis hin zu 10 km.

Abrufe: 357
Ostufer Fischhallenlauf - Strecke, Highlights, Anmeldung

Der Fischhallenlauf mit seiner einzigartigen Route, wird vom LTV Kiel-Ost e.V. schon seit vielen Jahren ausgerichtet. Mehr über den LTV Kiel-Ost e.V., das Kieler Ostufer und natürlich woher der Fischhallenlauf seinen Namen hat erfahrt ihr hier.

 

Abrufe: 386
Kaltenkirchener Stadtlauf, 02.05.2018

Stürmischer 29. Kaltenkirchener Stadtlauf.
Der 29. Kaltenkirchener Stadtlauf begann stürmisch und regnerisch um Punkt 10 Uhr mit den Läufern des 5km Rennens.
Als erstes war Patrick Raabe mit einer beeindruckenden Zeit von 16:39 min im Ziel. Die erste weibliche Läuferin war Lara Brunner mit einer Zeit von 18:28. Als nächstes starteten die Walker, bei denen Henrik Lehmann mit einer Zeit von 31:16 am Ziel ankam; dicht gefolgt von dem Zweitplatzierten Thomas E. Schmahl, mit einer Zeit von 34:20 min.
Das Wetter vermochte zeitweise zumindest etwas trockener zu werden, als dann der 10 km Lauf startete und Lennart Sievers mit einer hervorragenden Zeit von 33:37 im Ziel ankam. Die erste Frau war Nicole Adler mit einer Top Zeit von 41:48.

Abrufe: 415
30. Eckernförder Stadtlauf, 22.04.2018

Sonnenschein, wenig Wind und angenehm warme Temperaturn warteten auf die Teilnehmer der 30. Auflage des Eckernförder Stadtlaufs.
Die guten Bedinungen spielten Wittenseer Athlet Leif Schröder-Groeneveld in die Karten, der nach 32:42 Minuten als Erster ins Ziel kam. Kurioserweise war er damit zeitgleich mit Vilmos Tomaschewski. Und somit teilten die beiden sich den ersten Platz.
Mit seiner Zeit war Leif sehr zufrieden. Vor allem, da er grad erst aus dem Trainingslager zurück ist und in diesem Jahr den Fokus auf Triathlon legt.

Zusammen mit dem 5 km Lauf und dem 2 km Schnupperlauf kamen knapp 800 Teilnehmer ins Ziel im Zentrum von Eckernförde, wo es dann frische Wittenseer Getränke gab.

 

Abrufe: 468
Ostseelauf Timmendorfer Strand 15.04.2018

Der 14. Ostseelauf startete mit heiterem Wetter. 

Direkt entlang der Ostseeküste von Timmendorfer Strand, Niendorf und Scharbeutz ging es für die Teilnehmer entweder über 10 km, 5 km oder die Halbmarathon-Distanz. Die Kleinsten liefen beim "Seepferdchenlauf" 1 Seemeile (1,8 km). Markenzeichen der Veranstaltung ist eindeutig die Streckenführung mit Blick auf die Ostsee und der Zielbereich auf der Kurpromenade und im Kurpark.

Während die Sieger auf der 10 km-Strecke deutlich über den Streckenrekorden blieben, waren die Siegerzeiten über die 5 km (Julius Schröder 15:27 min) und Halbmarathon (Michael Brand 1:13:18) Distanz stark. Diese beiden Läufe fanden leider schon im Regen statt, der den Durst der Teilnehmer nach Wittenseer Erfrischungen im Ziel allerdings nicht geringer ausfallen ließ.

Insgesamt eine tolle Veranstaltung mit einer einmaligen Streckenführung und einem klasse Zielareal.

 

Abrufe: 443
Saisonstart: Niendorfer Crosslauf, 07.04.2018

Saisonstart beim Niendorfer Crosslauf in Hamburg. Am Samstag, 07.04., startete die Wittenseer Aktiv Tour 2018 mit dem Crosslauf des Hamburger Betriebssportverbands (BSV HH). Der von der Philips Leichtathletik Gemeinschaft e.V. ausgerichtete Waldlauf fand im Niendorfer Gehege statt.
Im Angebot war ein Kinderlauf, die Mitteldistanz über 6850m, die Langstrecke über 11810m und die Kurzstrecke über 4360m.

Abrufe: 494

Gesendet von am in Wittenseer Aktiv Tour 2018
Rückblick Wittenseer Aktiv Tour 2017

In diesem Jahr umfasste unser "Aktiv-Tourkalender" 28 Stationen. Mehr als 55.000 aktive Menschen wurden mit Wittenseer Getränken in SH und HH versorgt.

2017 waren wir erstmalig bei einigen Veranstaltungen dabei, wie dem Hachede Triathlon und dem Itzehoe Triathlon. Zwar nicht die allergrößten Veranstaltungen, allerdings mit ganz viel Engagement von den Veranstaltern und deren Teams organisiert. So, wie wir es mögen. Da unterstützt eine Hand die andere; Organisatoren und Aktive sind mit ganz viel Herzblut dabei.

Seit Jahren fragen wir uns intern, ob die "Läuferwelle" bereits ihren Höhepunkt erreicht oder sogar überschritten hat. Davon haben wir in diesem Jahr bei "unseren Veranstaltungen" nichts gemerkt. In den großen Läuferfeldern tummeln sich nur wenige top ausgebildete Leichtathleten, die Masse sind (auch ambitionierte) Freizeitläufer, die zu allererst etwas für ihre Gesundheit tun wollen. Und das passt perfekt zu unserer Firmenphilosophie.

Das Wittenseer Aktiv Team zeigte sich auf vielen Veranstaltungen.  Die "Mädchen und Jungs" waren unsere Markenbotschafter genauso wie unsere Top Athleten Katharina (gewann ihren ersten Stadtmarathon) und Leif (der sich zu einem passablen Triathleten entwickelt). Auch im kommenden Jahr wird diese Truppe unsere Unterstützung erhalten.

Jetzt im Dezember planen wir die Wittenseer Aktiv Tour 2018. Auf die einzelnen Stationen freuen wir uns bereits, verbunden mit dem Wunsch auf einen "vernünftigen" Sommer 2018!

b2ap3_thumbnail_2e1ax_wittenseer_entry_Heldenlauf_HH_Blankenes_2017-41.JPG

 

b2ap3_thumbnail_2e1ax_wittenseer_entry_ostseeman113_damp_2017-7.jpg

 

b2ap3_thumbnail_Aktiv-Team.JPG

 

b2ap3_thumbnail_foerde_triathlon_kiel2017-48.jpg

 

b2ap3_thumbnail_Holstenkoeste-Lauf-Neumuenster-2017-36.JPG

 

b2ap3_thumbnail_tn_triathlon_itzehoe2017-192.JPG

 

 

 

 

 

Abrufe: 1789
Hamburger Speicherstadtlauf, 08.10.2017

Der „Speicherstadtlauf“ in der Hamburger Speicherstadt bildete in diesem Jahr den Saisonabschluss der diesjährigen Wittenseer Aktiv Tour.


An historischer Stätte direkt vor dem Zollmuseum, in dem die besten Schmugglerverstecke und andere Kuriositäten ausgestellt sind, fiel gegen 10 Uhr der Start zum ersten Lauf. Für die Kleinsten ging es beim Kinderlauf auf einer 400 Meter langen Runde einmal um das Zollmuseum herum.


Es folgten ein 3km-Lauf und anschließend ein 10km-Lauf. Alle Strecken führten durch die Speicherstadt – den weltweit größten zusammenhängenden Lagerkomplex. Auch dank des endlich wieder sehr schönen Wetters eine grandiose Kulisse.


Das schöne Wetter beflügelte wohl auch die Läufer, so dass es im Ziel zahlreiche gute Zeiten gab – und das obwohl die mit vielen Kopfsteinpflasterpassagen versehene Strecke nicht besonders schnell zu laufen ist.


Belohnt wurden die Läufer im Ziel mit Wittenseer-Erfrischungen. Eine sehr schöne Saisonabschluss-Veranstaltung mit sehr guter Organisation durch Orlo und das Team des Hamburger Betriebssportverbands.

 

 

 

 

 

Abrufe: 2081

Gesendet von am in Wittenseer Aktiv Tour 2018
Marner Kohltagelauf 24.09.2017

Der 19. Marner Kohltagelauf am 24.9.2017 begann um 9.30 bei bedecktem Himmel mit dem Kinderlauf von 400 Meter. Darauf folgte der 2,5km Lauf und der Lauf der Walker. Dann begann der 10km Lauf, in den dann die 5km Läufer mit einstiegen um gemeinsam am Wittenseer  Zielbogen einzutreffen. Der erste 10km Läufer erreichte das Ziel nach 37,13 Minuten und die schnellste Läuferin bei 5km benötigte 22,19 Minuten. Die Veranstalter waren zuvorkommend, jeder hatte eine Hand frei und alle packten gemeinsam mit an, damit dieser Tag, auch bei bewölktem Himmel großartig verlief.

 

Abrufe: 2686